Neuigkeiten

05.11.2021, 15:43 Uhr
Friday for future einmal anders:
CDU Gemeinderatsfraktion erntet Streuobstwiese ab und will zwei Apfelbäume pflanzen

Die Gemeinderatsmitglieder der CDU haben an einem Freitag-Nachmittag gemeinsam Äpfel auf einer Streuobstwiese der Stadt Backnang zusammengelesen. Sie will damit beispielhaft zeigen, wie auch kleine Aktionen der Umwelt helfen können.

v.l.n.r. Sabine Kutteroff, Dr. Gerhard Ketterer, Rolf Hettich, Manuel Häußer, Regina Konrad, Andreas Rupp

Streuobstwiesen prägen die Landschaft Baden-Württembergs und sind wertvoller Bestandteil einer artenreichen Kulturlandschaft. Zur Pflege dieser gehört natürlich auch das Ernten der Äpfel. Das wird immer wieder übersehen. Insgesamt kamen bei der Aktion fast 20 Zentner Äpfel zusammen. Von dem Erlös wird die CDU-Fraktion zwei neue Apfelbäume kaufen, und sie dann anschließend in einer Backnanger Kita einpflanzen. Die CDU Gemeinderatsfraktion setzt sich für Nachhaltigkeit und Klimaschutz ein.  Auch beim Klimaentscheid Backnang macht sie mit und hat durch Spenden bereits acht Tonnen CO2 eingespart.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon